Der ultimative Guide für Introvertierte und Schüchterne

Direkt hier lesen oder als PDF downloaden – du hast die Wahl!

KAPITELÜBERSICHT
PDF DOWNLOADEN
intropower Stille endlich verstehen Guide PDF introvertiert schüchtern

Der ultimative Guide für Introvertierte und Schüchterne

KAPITELÜBERSICHT
PDF DOWNLOADEN

Der ultimative Guide für Introvertierte und Schüchterne

Direkt hier lesen oder als PDF downloaden – du hast die Wahl!

KAPITELÜBERSICHT
PDF DOWNLOADEN

KAPITEL 2.3

Die Bedeutung von Selbstbewusstsein im Alltag: Was es dir wirklich bringt

Welche Bedeutung hat Selbstbewusstsein eigentlich für dein Leben? Warum ist es so wichtig, Selbstbewusstsein haben? Wann und wo ist es wirklich nützlich?

Natürlich hat Selbstbewusstsein, je nach Alter und Lebenssituation, für jede Person eine andere Bedeutung. Eine Mutter braucht vielleicht Selbstbewusstsein, um für ihr Kind einzustehen, während ein junger Erwachsener sich vielleicht mehr Selbstbewusstsein wünscht, um im Dating bessere Chancen zu haben. Und auch im beruflichen Umfeld kann so gut wie jeder von Selbstbewusstsein profitieren, um sich durchzusetzen, respektiert zu werden oder Herausforderungen mit Stärke zu begegnen.

Hier findest du 7 mögliche Gründe, warum Selbstbewusstsein auch für dich persönlich eine große Bedeutung haben kann.

Warum Selbstbewusstsein eine so große Bedeutung für unser Leben hat: 7 Gründe

1. Es hilft dir dabei, harte Zeiten durchzustehen
Im Leben läuft nicht immer alles nach Plan. Doch mit echtem Selbstbewusstsein überstehen wir wie der Fels in der Brandung auch den stärksten Sturm des Lebens. Du weißt, dass du mit allem irgendwie fertig wirst, egal, was passiert – weil du diesen unerschütterlichen Glauben an dich selbst und deine Fähigkeiten hast. Du kannst vielleicht nicht verhindern, dass dir das Wasser ins Gesicht klatscht und du nass wirst (Rückschläge sind trotzdem unangenehm), aber der Sturm kann dich nicht in die Knie zwingen (dein Selbstbewusstsein wird von dem, was passiert, nicht beeinflusst).

2. Du kannst deine Träume verwirklichen
Wenn du die notwendigen Schritte auf dem Weg zu deinem Ziel (was auch immer das für dich ist) gehen willst, brauchst du ein starkes Selbstbewusstsein. Damit lässt du dich nicht mehr von deinen eigenen Zweifeln, Hindernissen oder von dem zurückhalten, was andere über dich oder deine Ideen denken. Selbstbewusstsein ist der Unterschied zwischen der Person, die bei der ersten Schwierigkeit aufgibt (und denkt: „Ich bin einfach nicht gut genug, es hat ja doch keinen Sinn“) und der Person, die ein Hindernis als Chance sieht, über sich hinauszuwachsen.

3. Du kannst das Leben viel mehr genießen
Du hast keine Angst mehr davor, von anderen bewertet, abgelehnt oder verlassen zu werden. Du grübelst nicht mehr ständig darüber nach, was die Leute wohl denken werden, wenn du dieses tust oder jenes sagst. Das wirkt sich auf so ziemlich jeden Lebensbereich aus – und mit einer entspannteren Grundhaltung lässt sich das Leben viel mehr genießen.

4. Du kannst jederzeit ganz leicht mit anderen Menschen in Kontakt kommen – wenn du es willst
Mit echtem Selbstbewusstsein gehört die Unsicherheit, die dich bisher in sozialen Situationen begleitet hat, der Vergangenheit an. Du traust dich endlich, auch mal etwas zu sagen, und weißt, wie du jederzeit tiefe Verbindungen zu anderen Menschen aufbauen kannst.

5. Du bekommst das, was du willst
Unsichere Menschen haben Angst davor, ganz klar zu dem zu stehen, was sie wollen. Grenzen setzen und für die eigenen Bedürfnisse einstehen? Fehlanzeige. Sie lassen lieber andere entscheiden und halten ihre Gedanken und Gefühle zurück. Sobald du echtes Selbstbewusstsein aufgebaut hast, kannst du gar nicht mehr anders, als deine Wünsche und Bedürfnisse klar zu äußern – und damit stehen die Chancen sehr viel höher, dass du auch das bekommst, was du wirklich willst.

6. Du wirkst attraktiver und sympathischer
Weißt du, was wirklich anziehend ist? Echtes Selbstbewusstsein. Jemand, der nicht ständig an sich zweifelt oder es allen anderen recht machen will. Jemand, der an sich glaubt und seinen Weg geht, egal was andere sagen. Der glücklich mit seinem Leben ist, der sich wohlfühlt, so wie er ist und Selbstsicherheit ausstrahlt. Diese positive Grundhaltung nehmen auch andere an uns wahr – und fühlen sich automatisch wohl in unserer Nähe.

7. Du kannst deine ruhige Art zu deinem Vorteil nutzen
Introvertierte können nicht selbstsicher auftreten? Du beweist allen Zweiflern in Zukunft das Gegenteil, indem du deine ruhigen Stärken ganz bewusst für dich einsetzt. Von Schüchternheit keine Spur mehr.

Wie du siehst, ist die Bedeutung von Selbstbewusstsein für nahezu alle Lebensbereiche enorm. Mit dieser inneren Power bist du gewappnet für alles, was kommt. Echtes Selbstbewusstsein kann für dich den Unterschied machen zwischen einem Leben, in dem du dich von äußeren Umständen hin- und herschubsen lässt und einem Leben, in dem du selbst die Richtung bestimmst.

Der Wunsch nach mehr Selbstbewusstsein kann aus verschiedensten Gründen entstehen, aber die Bedeutung bleibt gleich: es verleiht uns mehr innere Power. Wie oder wofür wie die dann einsetzen, bleibt uns selbst überlassen. Wichtig ist nur, diese innere Power zur Verfügung haben – denn nur so erhalten wir die Entscheidungsfreiheit, sie zu nutzen oder eben nicht.

ZUM VORIGEN KAPITEL
ZUM NÄCHSTEN KAPITEL

KAPITEL 2.3

Die Bedeutung von Selbstbewusstsein im Alltag: Was es dir wirklich bringt

Welche Bedeutung hat Selbstbewusstsein eigentlich für dein Leben? Warum ist es so wichtig, Selbstbewusstsein haben? Wann und wo ist es wirklich nützlich?

Natürlich hat Selbstbewusstsein, je nach Alter und Lebenssituation, für jede Person eine andere Bedeutung. Eine Mutter braucht vielleicht Selbstbewusstsein, um für ihr Kind einzustehen, während ein junger Erwachsener sich vielleicht mehr Selbstbewusstsein wünscht, um im Dating bessere Chancen zu haben. Und auch im beruflichen Umfeld kann so gut wie jeder von Selbstbewusstsein profitieren, um sich durchzusetzen, respektiert zu werden oder Herausforderungen mit Stärke zu begegnen.

Hier findest du 7 mögliche Gründe, warum Selbstbewusstsein auch für dich persönlich eine große Bedeutung haben kann.

Warum Selbstbewusstsein eine so große Bedeutung für unser Leben hat: 7 Gründe

1. Es hilft dir dabei, harte Zeiten durchzustehen
Im Leben läuft nicht immer alles nach Plan. Doch mit echtem Selbstbewusstsein überstehen wir wie der Fels in der Brandung auch den stärksten Sturm des Lebens. Du weißt, dass du mit allem irgendwie fertig wirst, egal, was passiert – weil du diesen unerschütterlichen Glauben an dich selbst und deine Fähigkeiten hast. Du kannst vielleicht nicht verhindern, dass dir das Wasser ins Gesicht klatscht und du nass wirst (Rückschläge sind trotzdem unangenehm), aber der Sturm kann dich nicht in die Knie zwingen (dein Selbstbewusstsein wird von dem, was passiert, nicht beeinflusst).

2. Du kannst deine Träume verwirklichen
Wenn du die notwendigen Schritte auf dem Weg zu deinem Ziel (was auch immer das für dich ist) gehen willst, brauchst du ein starkes Selbstbewusstsein. Damit lässt du dich nicht mehr von deinen eigenen Zweifeln, Hindernissen oder von dem zurückhalten, was andere über dich oder deine Ideen denken. Selbstbewusstsein ist der Unterschied zwischen der Person, die bei der ersten Schwierigkeit aufgibt (und denkt: „Ich bin einfach nicht gut genug, es hat ja doch keinen Sinn“) und der Person, die ein Hindernis als Chance sieht, über sich hinauszuwachsen.

3. Du kannst das Leben viel mehr genießen
Du hast keine Angst mehr davor, von anderen bewertet, abgelehnt oder verlassen zu werden. Du grübelst nicht mehr ständig darüber nach, was die Leute wohl denken werden, wenn du dieses tust oder jenes sagst. Das wirkt sich auf so ziemlich jeden Lebensbereich aus – und mit einer entspannteren Grundhaltung lässt sich das Leben viel mehr genießen.

4. Du kannst jederzeit ganz leicht mit anderen Menschen in Kontakt kommen – wenn du es willst
Mit echtem Selbstbewusstsein gehört die Unsicherheit, die dich bisher in sozialen Situationen begleitet hat, der Vergangenheit an. Du traust dich endlich, auch mal etwas zu sagen, und weißt, wie du jederzeit tiefe Verbindungen zu anderen Menschen aufbauen kannst.

5. Du bekommst das, was du willst
Unsichere Menschen haben Angst davor, ganz klar zu dem zu stehen, was sie wollen. Grenzen setzen und für die eigenen Bedürfnisse einstehen? Fehlanzeige. Sie lassen lieber andere entscheiden und halten ihre Gedanken und Gefühle zurück. Sobald du echtes Selbstbewusstsein aufgebaut hast, kannst du gar nicht mehr anders, als deine Wünsche und Bedürfnisse klar zu äußern – und damit stehen die Chancen sehr viel höher, dass du auch das bekommst, was du wirklich willst.

6. Du wirkst attraktiver und sympathischer
Weißt du, was wirklich anziehend ist? Echtes Selbstbewusstsein. Jemand, der nicht ständig an sich zweifelt oder es allen anderen recht machen will. Jemand, der an sich glaubt und seinen Weg geht, egal was andere sagen. Der glücklich mit seinem Leben ist, der sich wohlfühlt, so wie er ist und Selbstsicherheit ausstrahlt. Diese positive Grundhaltung nehmen auch andere an uns wahr – und fühlen sich automatisch wohl in unserer Nähe.

7. Du kannst deine ruhige Art zu deinem Vorteil nutzen
Introvertierte können nicht selbstsicher auftreten? Du beweist allen Zweiflern in Zukunft das Gegenteil, indem du deine ruhigen Stärken ganz bewusst für dich einsetzt. Von Schüchternheit keine Spur mehr.

Wie du siehst, ist die Bedeutung von Selbstbewusstsein für nahezu alle Lebensbereiche enorm. Mit dieser inneren Power bist du gewappnet für alles, was kommt. Echtes Selbstbewusstsein kann für dich den Unterschied machen zwischen einem Leben, in dem du dich von äußeren Umständen hin- und herschubsen lässt und einem Leben, in dem du selbst die Richtung bestimmst.

Der Wunsch nach mehr Selbstbewusstsein kann aus verschiedensten Gründen entstehen, aber die Bedeutung bleibt gleich: es verleiht uns mehr innere Power. Wie oder wofür wie die dann einsetzen, bleibt uns selbst überlassen. Wichtig ist nur, diese innere Power zur Verfügung haben – denn nur so erhalten wir die Entscheidungsfreiheit, sie zu nutzen oder eben nicht.

ZUM VORIGEN KAPITEL
ZUM NÄCHSTEN KAPITEL

KAPITEL 2.3

Die Bedeutung von Selbstbewusstsein im Alltag: Was es dir wirklich bringt

Welche Bedeutung hat Selbstbewusstsein eigentlich für dein Leben? Warum ist es so wichtig, Selbstbewusstsein haben? Wann und wo ist es wirklich nützlich?

Natürlich hat Selbstbewusstsein, je nach Alter und Lebenssituation, für jede Person eine andere Bedeutung. Eine Mutter braucht vielleicht Selbstbewusstsein, um für ihr Kind einzustehen, während ein junger Erwachsener sich vielleicht mehr Selbstbewusstsein wünscht, um im Dating bessere Chancen zu haben. Und auch im beruflichen Umfeld kann so gut wie jeder von Selbstbewusstsein profitieren, um sich durchzusetzen, respektiert zu werden oder Herausforderungen mit Stärke zu begegnen.

Hier findest du 7 mögliche Gründe, warum Selbstbewusstsein auch für dich persönlich eine große Bedeutung haben kann.

Warum Selbstbewusstsein eine so große Bedeutung für unser Leben hat: 7 Gründe

1. Es hilft dir dabei, harte Zeiten durchzustehen
Im Leben läuft nicht immer alles nach Plan. Doch mit echtem Selbstbewusstsein überstehen wir wie der Fels in der Brandung auch den stärksten Sturm des Lebens. Du weißt, dass du mit allem irgendwie fertig wirst, egal, was passiert – weil du diesen unerschütterlichen Glauben an dich selbst und deine Fähigkeiten hast. Du kannst vielleicht nicht verhindern, dass dir das Wasser ins Gesicht klatscht und du nass wirst (Rückschläge sind trotzdem unangenehm), aber der Sturm kann dich nicht in die Knie zwingen (dein Selbstbewusstsein wird von dem, was passiert, nicht beeinflusst).

2. Du kannst deine Träume verwirklichen
Wenn du die notwendigen Schritte auf dem Weg zu deinem Ziel (was auch immer das für dich ist) gehen willst, brauchst du ein starkes Selbstbewusstsein. Damit lässt du dich nicht mehr von deinen eigenen Zweifeln, Hindernissen oder von dem zurückhalten, was andere über dich oder deine Ideen denken. Selbstbewusstsein ist der Unterschied zwischen der Person, die bei der ersten Schwierigkeit aufgibt (und denkt: „Ich bin einfach nicht gut genug, es hat ja doch keinen Sinn“) und der Person, die ein Hindernis als Chance sieht, über sich hinauszuwachsen.

3. Du kannst das Leben viel mehr genießen
Du hast keine Angst mehr davor, von anderen bewertet, abgelehnt oder verlassen zu werden. Du grübelst nicht mehr ständig darüber nach, was die Leute wohl denken werden, wenn du dieses tust oder jenes sagst. Das wirkt sich auf so ziemlich jeden Lebensbereich aus – und mit einer entspannteren Grundhaltung lässt sich das Leben viel mehr genießen.

4. Du kannst jederzeit ganz leicht mit anderen Menschen in Kontakt kommen – wenn du es willst
Mit echtem Selbstbewusstsein gehört die Unsicherheit, die dich bisher in sozialen Situationen begleitet hat, der Vergangenheit an. Du traust dich endlich, auch mal etwas zu sagen, und weißt, wie du jederzeit tiefe Verbindungen zu anderen Menschen aufbauen kannst.

5. Du bekommst das, was du willst
Unsichere Menschen haben Angst davor, ganz klar zu dem zu stehen, was sie wollen. Grenzen setzen und für die eigenen Bedürfnisse einstehen? Fehlanzeige. Sie lassen lieber andere entscheiden und halten ihre Gedanken und Gefühle zurück. Sobald du echtes Selbstbewusstsein aufgebaut hast, kannst du gar nicht mehr anders, als deine Wünsche und Bedürfnisse klar zu äußern – und damit stehen die Chancen sehr viel höher, dass du auch das bekommst, was du wirklich willst.

6. Du wirkst attraktiver und sympathischer
Weißt du, was wirklich anziehend ist? Echtes Selbstbewusstsein. Jemand, der nicht ständig an sich zweifelt oder es allen anderen recht machen will. Jemand, der an sich glaubt und seinen Weg geht, egal was andere sagen. Der glücklich mit seinem Leben ist, der sich wohlfühlt, so wie er ist und Selbstsicherheit ausstrahlt. Diese positive Grundhaltung nehmen auch andere an uns wahr – und fühlen sich automatisch wohl in unserer Nähe.

7. Du kannst deine ruhige Art zu deinem Vorteil nutzen
Introvertierte können nicht selbstsicher auftreten? Du beweist allen Zweiflern in Zukunft das Gegenteil, indem du deine ruhigen Stärken ganz bewusst für dich einsetzt. Von Schüchternheit keine Spur mehr.

Wie du siehst, ist die Bedeutung von Selbstbewusstsein für nahezu alle Lebensbereiche enorm. Mit dieser inneren Power bist du gewappnet für alles, was kommt. Echtes Selbstbewusstsein kann für dich den Unterschied machen zwischen einem Leben, in dem du dich von äußeren Umständen hin- und herschubsen lässt und einem Leben, in dem du selbst die Richtung bestimmst.

Der Wunsch nach mehr Selbstbewusstsein kann aus verschiedensten Gründen entstehen, aber die Bedeutung bleibt gleich: es verleiht uns mehr innere Power. Wie oder wofür wie die dann einsetzen, bleibt uns selbst überlassen. Wichtig ist nur, diese innere Power zur Verfügung haben – denn nur so erhalten wir die Entscheidungsfreiheit, sie zu nutzen oder eben nicht.

ZUM VORIGEN KAPITEL
ZUM NÄCHSTEN KAPITEL

Kapitelübersicht

Kapitelübersicht

Kapitelübersicht